Hotel Rotes Haus - Rezeption1

Hotel Rotes Haus - Rezeption1

Hotel Rotes Haus - Rezeption2

Hotel Rotes Haus - Rezeption2

Hotel Rotes Haus - Rezeption3

Hotel Rotes Haus - Rezeption3

Hotel Rotes Haus - Rezeption4

Hotel Rotes Haus - Rezeption4

Sie war exzessiv, liebte den großen Auftritt, war ein Nachtmensch. Und lief erst zu Hochtouren auf, wenn der erste Scheinwerfer den Konzertsaal in gleißendes Licht tauchte und wenn später ihre Verehrer und Verehrerinnen mit Blumen, Programmheften und kleinen Notizblöcken auf der Jagd nach Autogrammen in ihre Garderobe drängten. Dann erst begann Edith Piafs Tag richtig, berichten Zeitgenossen über die große französische Chansonsängerin. Ihr Leben war ein Roman, sie selbst wurde zum Mythos: Lieder von Edith Piaf und Erinnerungen von Marlene Dietrich, Charles Dumont und Norbert Glanzberg verknüpft die Sängerin und Schauspielerin Birgit Nolte-Michel in dem Chansonabend zu einem Bild dieser lebenshungrigen kleinen Frau.

http://www.noltes.biz

 

Bitte beachten! Wir benutzen Cookies, um die Zugriffe auf dieser Website zu analysieren

Wenn Sie Ihre Browsereinstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Verwendung zu! Ausführliche Informationen

Ich verstehe!